Aktuelles

Ein toller Lehrgang mit Linda Parelli auf dem schönen Lindenhof im Westerwald liegt hinter uns.
Es war inhaltlich „SUPER-TOLL“ – wie Linda Parelli immer zu sagen pflegte -, und ich habe viel lernen dürfen, für mich selbst und natürlich auch zum Weitergeben an meine Schüler.
Begeisternd, dass die Natural Horsemanship-Philosophie nicht nur in Bezug auf den Umgang mit Pferden vermittelt wurde sondern spürbar „ganzheitlich“, in Form eines wohltuend gelebten Respekts allem und allen gegenüber. Ich bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte!

 

NEUESTER LEHRGANG:

Die verschiedenen Pferdepersönlichkeiten
oder
„Wie bringe ich mein Pferd in eine gute Lernverfassung?“

Wir kennen es alle: wir möchten mit unserem Pferd etwas tun, doch es macht nicht ausreichend mit. Wir denken, es liegt am Pferd, mit einem anderen Pferd würde es bestimmt besser laufen, doch meist fehlt uns einfach nur das Knowhow für genau diesen Pferde-Charakter.

Was bietet Dir dieser Lehrgang?

1. Du wirst die individuelle Persönlichkeit Deines Pferdes und seine Bedürfnisse erkennen.
2. Du wirst die Strategien für genau diesen Pferdetyp erhalten, damit Du eine gute Zusammenarbeit bewirken kannst.

Du wirst erfahren:

• Wie bringe ich mein Pferd in eine gute Lernverfassung?
• Wie erkenne ich, dass es bereit ist zu lernen?
• Wie erreiche ich das bei meinem nervösen, ängstlichen Pferd?
• Wie erreiche ich bei meinem unkonzentrierten, abgelenkten Pferd, dass es mehr auf mich achtet?
• Was kann ich im Falle von Abwehrreaktionen und Dominanz seitens meines Pferdes tun?
• Was kann ich tun, um mein lustloses, gelangweiltes Pferd zur Mitarbeit zu motivieren?

Wir möchten ein Pferd, das willig und freudig mitmacht, wenn wir es um etwas bitten. Um das zu erreichen, müssen wir wissen, welche Persönlichkeit unser Pferd hat und welche Bedürfnisse damit einhergehen. Mit den richtigen, zum jeweiligen Pferd passenden Vorgehensweisen (und die sind je nach Pferdepersönlichkeit sehr unterschiedlich!) ist es kein Problem mehr, den guten Willen und sogar echte Freude im Miteinander von unserem Pferd zu erhalten.

Dieser 4-stündige 1-Tages-Lehrgang in (Theorie und Praxis)

kostet pro Teilnehmer: 65,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Wo findet der Lehrgang statt?

Nach Vereinbarung bei Dir am Stall oder Du nimmst an einem anderen Veranstaltungsort daran teil, zum Beispiel in Gießen Wieseck, wo Dir auch verschiedene Ponys für den Praxisteil zur Verfügung stehen.